Ein Großaufgebot der Polizei war am 14. November am Tatort des Überfalls auf ein Ehepaar in der Selmer Altstadt.
Ein Großaufgebot der Polizei war am 14. November am Tatort des Überfalls auf ein Ehepaar in der Selmer Altstadt. © Thomas Aschwer (A)
Kriminalfall

Raub in der Altstadt 2019: Verdächtiger bei weiterer Tat erschossen

Der Raubüberfall auf ein älteres Ehepaar in der Selmer Altstadt war einer der spektakulärsten Fälle der vergangen Jahre. Nun hat unsere Redaktion erfahren: Einer der mutmaßlichen Täter ist tot.

Dieser Fall hat über die Stadtgrenzen Selms hinaus für Aufsehen gesorgt: Ein Ehepaar, sie damals 63 Jahre alt, er 62, war im November 2019 in seiner Wohnung in der Selmer Altstadt überfallen worden. Die beiden Täter hatten sich dabei als Postboten ausgegeben und sich so Zugang zur Wohnung des Paares verschafft.

Hinweis nach Ausstrahlung bei „Aktenzeichen XY“

Über die Autorin
Redakteurin
Ich bin neugierig. Auf Menschen und ihre Geschichten. Deshalb bin ich Journalistin geworden und habe zuvor Kulturwissenschaften, Journalistik und Soziologie studiert. Ich selbst bin Exil-Sauerländerin, Dortmund-Wohnerin und Münsterland-Kennenlernerin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.