Der Vortrag findet im Theater des Schlosses Cappenberg statt.
Der Vortrag findet im Theater des Schlosses Cappenberg statt. © Archiv
Mittelalter-Vortrag

Schlosstheater statt Stiftskirche: Rotary geht neue Wege wegen Corona

Die Stiftskirche ist wegen Sanierung geschlossen. Und Versammlungen sind wegen Corona schwierig. Davon lässt sich der Rotary-Club aber nicht bremsen auf dem Weg ins Mittelalter.

Der Cappenberger Barbarossakopf ist auf Reisen. Zurzeit lässt er sich in Mainz bewundern. „Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht“ heißt die Ausstellung mit fast 300 Exponaten. Eines von ihnen ist das wertvollste Stück aus dem Cappenberger Kirchenschatz. Auch wenn eine Mehrheit von Wissenschaftler inzwischen davon ausgeht, dass die Büste nicht wirklich Barbarossa zeigt, handelt es sich ziemlich sicher um ein Geschenk des berühmten, rotbärtigen Patensohns von Otto von Cappenberg: der Grund, warum sich Cappenberg zu einem Treffpunkt für renommierte Wissenschaftler, insbesondere Historiker und Kunsthistoriker, gemausert hat. Warum 2022 ein Jahr lang gefeiert wird und warum Donnerstag, 24. September, ein besonderer Tag ist für alle historisch Interessierten.

Zum neunten Mal Vortrag zum Mittelalter

Graf von Kanitz stellt Gebäude zur Verfügung

Dezentrale Übertragung in Unna und Werne

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Leiterin des Medienhauses Lünen Wer die Welt begreifen will, muss vor der Haustür anfangen. Darum liebe ich Lokaljournalismus. Ich freue mich jeden Tag über neue Geschichten, neue Begegnungen, neue Debatten – und neue Aha-Effekte für Sie und für mich. Und ich freue mich über Themenvorschläge für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.