Thorsten Schmitz-Ebert von der Bezirksregierung Arnsberg und Vertreter der Stadt, des LAFP und der Polizei gaben bekannt, dass es wieder eine Zeltstadt in Bork geben wird. Zur Aufnahme von Flüchtlingen aus der Ukraine.
Thorsten Schmitz-Ebert von der Bezirksregierung Arnsberg und Vertreter der Stadt, des LAFP und der Polizei gaben bekannt, dass es wieder eine Zeltstadt in Bork geben wird. Zur Aufnahme von Flüchtlingen aus der Ukraine. © vom Hofe/Brede
Flüchtlinge aus der Ukraine

Selm hilft Flüchtlingen aus der Ukraine – mit einer Zeltstadt in Bork

Die Stadt Selm bekommt eine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge aus der Ukraine. Und zwar voraussichtlich innerhalb der nächsten vier Wochen.

Wenn die Bezirksregierung Arnsberg und die Stadt Selm gemeinsam zu einer Pressekonferenz einladen, muss der Grund ein wichtiger sein. Ist er auch. Selm wird Flüchtlinge aus der Ukraine in einer sogenannten Erstaufnahmeeinrichtung beherbergen. Das teilten Bezirksregierung und Stadt am Donnerstagabend, 17. März, im Bürgerhaus Selm mit.

„Spontan zugesagt“

Besonderer Bereich für Kinderbetreuung

Über den Autor
Redakteur
Ich finde meine Themen auf der Straße und bin deshalb gerne unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.