Skatepark in Selm wieder geöffnet: Reparaturarbeiten sind abgeschlossen

Skatepark

Nach langer Sperrung ist der Skatepark in Selm wieder geöffnet. Donnerstag waren die Sanierungsarbeiten abgeschlossen - und zur Freude viele Skater wurden auch die Bauzäune wieder abgebaut.

Selm

, 28.05.2020, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Skatepark in Selm ist seit Donnerstag wieder geöffnet.

Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt. © Jürgen Weitzel

Auf diese Nachricht haben viele Skater aus Selm lange gewartet: Der Saktepark in Selm ist seit Donnerstag wieder geöffnet. Das hat Sylvia Engemann, die Erste Beigeordnete der Stadt Selm, in einem Telefonat mit der Redaktion bekanntgegeben.

Wegen Rissen im Beton war der Park direkt neben dem Sunshine am Sandforter Weg in Selm im November des vergangenen Jahres geschlossen worden. Keine Altersverschleiß: Erst im Sommer 2018 ist der Park fertiggstellt worden.

Dass in der Bahn Risse und Löcher waren, hatte die Stadt beim ausführenden Bauunternehmen bemängelt: Nachdem in den letzten Monaten entsprechende Gutachten geschrieben worden waren, hatten in der vergangenen Woche die Bauarbeiten begonnen.

Kosten muss das Unternehmen übernehmen

„Die Ausbesserungen sind jetzt soweit abgeschlossen“, sagt Sylvia Engemann am Donnerstag. Kosten kommen auf die Stadt durch die Sanierung nicht zu: Die übernimmt, so erklärt es Sylvia Engemann, das verantwortliche Unternehmen.

Sie weist zudem noch darauf hin, dass auch im Skatepark gerade wegen der Corona-Krise ähnliche Regeln gelten wie auf Spielplätzen. Schilder mit Verhaltensregeln seien aufgestellt, so die Beigeordnete.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt