Online-Veranstaltung

„Sonne im Tank“: Veranstaltung zu Solarstrom und E-Mobilität in Selm

Eine Online-Veranstaltung zum Thema Solarstrom und E-Mobilität richtet jetzt die Stadt Selm aus. Sie heißt: „Sonne im Tank“.
Die Stadt Selm veranstaltet eine Online-Info zu E-Mobilität und Solarstrom. © picture alliance/dpa

In dem Online-Seminar „Sonne im Tank – Solarstrom und E-Mobilität“ am Dienstag, 24. August, ab 18 Uhr erklären die Energieberater Dipl.-Ing. Sabine Breil und Dipl.-Ing. Volker Butzbach, wie die Sonne in den Tank kommt und was dabei zu beachten ist.

„Technische, praktische und finanzielle Punkte werden dabei gleichermaßen behandelt. So reicht das Themenspektrum von der richtigen Anlagengröße und der passenden Ladeleistung bis zu Kosten und Fördermöglichkeiten. Angesprochen sind dabei aber nicht nur diejenigen, die mit dem Gedanken an ein E-Auto spielen, sondern alle an der Photovoltaik Interessierten“, erklärt die Stadt in einer Pressemitteilung.

Veranstaltung ist kostenlos

Das Online-Seminar findet im Rahmen der Klimaschutzkampagne der Bezirksregierung Arnsberg „Klimaschutz mit Bravour“ statt und wird von der Stadt Selm in Kooperation mit den Klimaschutzmanagern und Klimaschutzmanagerinnen des Kreises Unna, der Verbraucherzentrale NRW und der EnergieAgentur.NRW organisiert.

Die Veranstaltung ist kostenlos und wird über die Online-Plattform Zoom stattfinden. Eine Anmeldung ist erforderlich bei Julia Bramkamp unter klimaschutz@stadtselm.de oder unter Tel. (02592) 69224 an.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.