Mit Verena Volkmer verlässt eine versierte Musikpädagogin die Musikschule Selm. Die Stadt sucht nun eine neue Leitung. © Sylvia vom Hofe (Archiv)
Musikschule

Stadt Selm sucht notgedrungen eine neue Musikschulleitung

Die Stadt Selm sucht eine neue Musikschulleitung. Was ist mit Verena Volkmer, der derzeitigen Musikschulleiterin? Wie geht es in der Zwischenzeit mit der Musikschule der Stadt Selm weiter?

Die Stadt Selm sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Musikschulleiterin beziehungsweise einen Musikschulleiter. „Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung (19,5 Std.) mit flexiblen Arbeitszeiten“, teilt die Stadt Selm auf ihrer Homepage mit. Da stellt sich die Frage, welches die Gründe sind, dass die Stelle neu ausgeschrieben werden muss? „Auf Grund einer beruflichen Neuorientierung wird Verena Volkmer ihre Tätigkeit in der Musikschule zum 30. September 2021 beenden“, lautet die Antwort des Selmer Stadtsprechers Malte Woesmann. Verena Volkmer habe gekündigt.

Warum die amtierende Musikschulleiterin gekündigt hat und welche Tätigkeit sie künftig ausüben wird, haben wir sie gefragt. „Ich habe die Chance, eine neue berufliche Herausforderung wahrzunehmen“, antwortet Verena Volkmer. Für die Weiterentwicklung des Bildungsprogramms JeKits wird sie als „Fachreferentin JeKits-Qualitätssicherung und Entwicklung“ für den Landesverband der Musikschulen tätig sein. „Die musikalische Bildungsarbeit, die Zusammenarbeit und die Herausforderungen im Selmer Team haben mir aber immer sehr viel Freude bereitet.“

Ende September scheidet Verena Volkmer aus

Wann scheidet Verena Volkmer aus? Zum 30. September beziehungsweise 1. Oktober, berichtet Stadtsprecher Woesmann.

Wie dringend ist die Ausschreibung und die Neubesetzung? Das haben wir Stadtsprecher Malte Woesmann gefragt. Antwort: „Selbstverständlich ist die Besetzung einer Leitungsstelle in der Musikschule, insbesondere für die konzeptionelle Weiterentwicklung des Musikschulangebotes, die kontinuierliche Qualitätssicherung und die Pflege und Weiterentwicklung der Kooperationen innerhalb der kommunalen Bildungslandschaft, von großem Wert.“

Gleichwohl sei trotz des bevorstehenden Leitungswechsels sichergestellt, dass der Musikschulunterricht und sämtliche weitere Angebote der Musikschule ohne Einschränkungen weiter durchgeführt werden können.

Die Musikschule Selm hat ihren Sitz in der zweiten Etage des Bürgerhauses. Bald wird eine neue Leitung dort erwartet.
Die Musikschule Selm hat ihren Sitz in der zweiten Etage des Bürgerhauses. Bald wird eine neue Leitung dort erwartet. © Arndt Brede © Arndt Brede

Wer leitet die Musikschule derzeit beziehungsweise bis zur Neubesetzung? „Derzeit ist Verena Volkmer noch im Dienst“, sagt der Stadtsprecher. „Eine mögliche Übergangszeit, in welcher möglicherweise die Leitungsstelle (noch) nicht besetzt ist, würde das Angebot der Musikschule nicht beeinträchtigen.“ Nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens (es endete am 16. August 2021) und den Bewerbungsgesprächen wird absehbar, zu welchem Zeitpunkt die Nachfolge sichergestellt werden kann. Weitere Planungen werden davon abhängen.

„Jahrelanger großer und hervorragender Einsatz“

Was sagen ihre Vorgesetzten zur bisher geleisteten Arbeit von Verena Volkmer?Das übernimmt Kulturdezernentin Jutta Röttger: „Wir danken Verena Volkmer für ihren jahrelangen großen und hervorragenden Einsatz für die Musikschule Selm. Ihr war es unter anderem zu verdanken, dass Selmer Musikschülerinnen und Musikschüler bei zahlreichen Wettbewerben Jugend musiziert auf Landes- oder sogar Bundesebene Preise gewonnen haben. Sie hat in den Jahren ihres Wirkens auch dafür gesorgt, dass Selm mittlerweile eine der größten Harfenklassen in ganz Deutschland hat. Wir wünschen ihr für ihre berufliche Zukunft an der neuen Wirkungsstätte alles Gute. Wenn sie jetzt den nächsten Schritt ihrer Laufbahn gehen möchte, so haben wir dafür Verständnis.“

Über den Autor
Redaktion Selm
Ich finde meine Themen auf der Straße und bin deshalb gerne unterwegs.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.