Bildergalerie

Tipp 1: Aus Blättern werden Muster

Ganz viele schöne verschiedene Muster entstehen bei dieser Art des Färbens: Sie brauchen neben den rohen Eier Blätter aus dem Garten oder vom Spaziergang, Eierfarbe zum Kochen und eine Nylonstrumpfhose.
06.04.2020
/
Ganz viele schöne verschiedene Muster entstehen bei dieser Art des Färbens: Sie brauchen neben den rohen Eiern Blätter aus dem Garten oder vom Spaziergang, Eierfarbe zum Kochen und eine Nylonstrumpfhose.© Marie Rademacher
Im Garten viele schöne Blättchen sammeln und mit etwas Wasser auf die rohen, weißen Eier pappen.© Marie Rademacher
Eine Nylonstrumpfhose zerschneiden. Das Ende eines Stücks zuknoten und um das Ei mit dem Blatt legen, straff ziehen und das offene Ende verknoten.© Marie Rademacher
Die so präparierten Eier dann mit Eierfarbe zum Kochen nach Packungsanleitung färben.© Marie Rademacher