Bildergalerie

Tipp 2: Die Rasierschaum-Methode

Für Kinder ist diese Variante gut – man kann schön rummatschen. Sie brauchen dazu hart gekochte weiße Eier, Essig, Rasierschaum und Eierfarbe zum Kaltfärben.
06.04.2020
/
Für Kinder ist diese Variante gut – man kann schön rummatschen. Sie brauchen dazu hart gekochte weiße Eier, Essig, Rasierschaum und Eierfarbe zum Kaltfärben.© Marie Rademacher
Schon hartgekochte weiße Eier für fünf Minuten in Essig legen. So kann die Schale später die Farbe besser aufnehmen.© Marie Rademacher
Rasierschaum in eine Auflaufschüssel geben glatt verstreichen.© Marie Rademacher
Eierfarbe (zum Kaltfärben) in Punkten auf dem Rasierschaum verteilen und mit einem Schaschlikstäbchen Schlangenlinien durch den Schaum ziehen.© Marie Rademacher
Die Eier dann einfach jeweils einmal durch den Schaum wälzen und für mindestens zehn Minuten darin liegen lassen. Achtung: Ich habe vergessen, Handschuhe anzuziehen, und das sehr bereut. Wer nicht tagelang mit dreckigen Händen rumlaufen möchte, zieht Handschuhe an.© Marie Rademacher
Den Schaum mit einem Küchentuch abtupfen und die Farbe trocknen lassen.© Marie Rademacher