Jeannine Tembaak und Peter Bredohl stärken ihrem Vorsitzenden Dr. Hubert Seier den Rücken.
Jeannine Tembaak und Peter Bredohl stärken ihrem Vorsitzenden Dr. Hubert Seier den Rücken. © UWG/Archiv
Abrechnungsaffäre

UWG zu ihrem strauchelnden Chef: „Solche Kommunalpolitiker braucht es“

UWG-Chef Dr. Hubert Seier (62) hat doppelt abgerechnet bei Stadt und Kreis - in noch größerem Umfang als bislang bekannt war. Die Selmer Wählergemeinschaft hat sich jetzt zu der Affäre geäußert.

Mehr als angeschlagen ist der Vorsitzender der Unabhängigen Wählergemeinschaft Selm und zugleich Fraktionschef im Selmer Rat und im Kreistag. Dr. Hubert Seier steckt mitten in der Abrechnungsaffäre. Seit Freitagabend (18. 3.) – kurz nachdem sich Seier selbst öffentlich erklärt hatte – liegt auch eine offizielle Stellungnahme der UWG Selm vor.

Gericht: Verdienstausfälle sind nicht Privatsache

UWG: „Stellen uns hinter Dr. Hubert Seier“

Nicht für die Kommunalpolitik disqualifiziert, „im Gegenteil“

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Leiterin des Medienhauses Lünen Wer die Welt begreifen will, muss vor der Haustür anfangen. Darum liebe ich Lokaljournalismus. Ich freue mich jeden Tag über neue Geschichten, neue Begegnungen, neue Debatten – und neue Aha-Effekte für Sie und für mich. Und ich freue mich über Themenvorschläge für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.