Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: E-Tankstellen, Kitsch und Gestank

Der Tag kompakt

Neue E-Ladesäulen gibt es in Selm, aber bald keine einzige Erdgastankstelle mehr. In Olfen wartet jede Menge Weihnachtskitsch auf Gäste und in Beifang rätselhafter Gestank aus der Unterwelt.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 25.11.2019, 04:15 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: E-Tankstellen, Kitsch und Gestank

Ein Eisbär unter dem beleuchteten Hirschgeweih. Das gefällt nicht jedem. In der Füchtelner Mühle ist der Kitsch aber Kult. © Marie Rademacher

Das sollten Sie wissen:

  • Nicht zum ersten Mal stinkt es den Menschen in Beifang. Unangenehme Gerüche kommen aus der Kanalisation. Sie sind nicht nureine Beleidigung für die Nase, sondern können auch gefährlich sein. (RN+)

  • Freud und Leid liegen bei umweltfreundlichen Selmer Autofahrern nah beieinander. Wer ein E-Auto hat, findet mehr Ladesäulen als bislang. Wer ein Erdgasauto fährt, muss dagegen bald in die Nachbarstadt zum Tanken. (RN+)

  • Auf der Ermener Straße in Nordkirchen hat sich am Freitag (22.11.) ein Unfall ereignet. Zum Glück gab es nur einen Leichtverletzten. Die Unfallursache ist für die Polizei eindeutig.

  • Nur wenige Meter von der Unfallstelle entfernt hatten sich am selben Tag eine auffallende Wandergruppe getroffen. Alle Mitglieder hatten eine brennende Fackel in der Hand. Grund zur Sorge bestand aber nicht, wie 25 stimmungsvolle Fotos zeigen. (RN+)

  • In der Füchtelner Mühle in Olfen ist es schon Tradition, die Weihnachtszeit einen Monat vorm ersten Advent einzuläuten. Jedes Jahr wird die Deko noch ausgiebiger und zieht Menschen aus dem weiten Umkreis an. Kitsch oder Kunst? Auf jeden Fall Kult! (RN+)

  • Beim CDU-Parteitag in Leipzig sind die Christdemokraten eher auf Schmusekurs gegangen als einen großen Führungsstreit vom Zaun zu brechen. Eine Delegation aus Coesfeld war dabei.

  • Heute öffnet wieder der Glitzerwald in Selm. Am Totensonntag hatten Glühweinausschank und Musik rund um die Friedenskirche pausiert. Ganz so tot hätte der Tag laut Gesetzgeber aber nicht sein müssen.

Das Wetter:

Es wird nicht richtig hell heute. Den ganzen Tag bleibt es bewölkt. Dafür regnet es aber nicht. Das Thermometer zeigt maximal 9 Grad an und mindestens 5 Grad. Da muss man aufpassen, dass die Stimmung nicht genauso trübe wird wie das Wetter.

Hier wird geblitzt:

Die Kreispolizei Unna hat für heute Tempokontrollen in Bönen und Bergkamen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind aber jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt