Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Keine Eier im Lüffe-Park, Wohnmobilplatz

Der Tag kompakt

Eigentlich gehört das Eiersuchen im Lüffe-Park in Selm fest zum Oster-Ritual dazu. In diesem Jahr muss die Veranstaltung aber ausfallen. Im Olfener Westen soll ein Wohnmobilstellplatz entstehen.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 13.04.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bunte Stein-Schlangen gibt es in Bork am Alten Markt und in Selm an der Friedenskirche.

Schon seit vielen Jahren gehört die Eiersuche im Lüffe-Park für die Selmer zum Ostermontag dazu. In diesem Jahr wird die Veranstaltung nicht stattfinden. © Foto: Ruhfaut (Archiv)

Das sollten Sie wissen:

  • Die Zahl der Corona-Fälle ist am Ostersonntag Kreis Coesfeld nur leicht gestiegen. Der Kreis Unna pausiert indes über Ostern mit der Lieferung aktueller Daten. Alles weitere zum Coronavirus in Selm, Olfen und Nordkirchen gibt’s kompakt in unserem Live-Blog zum Thema.

  • Eigentlich steht dieser Termin bei vielen Selmern für den Ostermontag fest im Kalender: Das Ostereisuchen im Lüffe-Park. Wegen des Coronavirus muss die Veranstaltung in diesem Jahr ausfallen. Wäre eine Nachholaktion denkbar? (RN+)

  • Eier färben, Eier suchen, vielleicht ein Osterlamm backen. Das sind viele der Traditionen, die typisch für das deutsche Osterfest sind. Doch wie wird eigentlich in anderen Ländern gefeiert? Wir haben Selmer gefragt, die aus Griechenland und Großbritannien kommt. (RN+)

  • Im Olfener Westen soll der neue touristische Hotspot der Stadt entstehen. Schritt eins wäre die Errichtung eines Wohnmobilstellplatzes, aber noch mehr ist dort geplant. (RN+)

  • Die Stadt Selm hat nach dem Abbrenn-Verbot von Osterfeuern eine Lösung für die schon aufgeschichteten Holzhaufen gefunden. Sie lässt die schon angemeldeten Holfhaufen abfahren. Aber wer zahlt das eigentlich? (RN+)

Das Wetter:

Schwupps, das war es auf einmal mit dem schönen Wetter. Von 24 Grad Höchsttemperatur am Ostersonntag, sind am Ostersonntag nur noch höchstens 11 Grad möglich. Dazu kann es am Morgen auch noch regnen.

Hier wird geblitzt:

Für heute hat die Polizei keine Tempomessungen in Selm, Olfen und Nordkirchen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.


Schlagworte:
Lesen Sie jetzt