Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Überfüllte Tonnen und Polenz-Insolvenz

Der Tag kompakt

Ein großes Unternehmen aus Lüdinghausen, das Insolvenz angemeldet hat, Restmülltonnen, die fast sechs Wochen nicht geleert werden, Ursachen für Unfälle und Feuer: Das wird heute wichtig.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 03.01.2020, 04:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Überfüllte Tonnen und Polenz-Insolvenz

In der Stadt Selm ist die Firma Polenz für viele Kunstwerke im öffentlichen Raum mit verantwortlich. So zum Beispiel auch für das, das jetzt auf dem Kreisverkehr am Hallenbad steht. © Aileen Kierstein (Archiv)

Das sollten Sie wissen:

  • Kurz vor Weihnachten hat die Firma Polenz aus Lüdinghausen Insolvenz angemedelt. Das hat natürlich Auswirkungen auf die Beschäftigten dort. Und vermutlich auch auf laufende Projekte in Selm. (RN+)
  • Fast sechs Wochen bleibt die Restmülltonne in Nordkirchen ungeleert. Ein Problem - gerade für Familien. Eine Lösung gibt es aber auch schon. (RN+)
  • Nach dem schweren Unfall auf der Hellweg-Kreuzung am Neujahrstag hat die Polizei jetzt die Unfallursache mitgeteilt. (RN+)
  • Die Ursache für den Brand am Neujahrstag in einem Mehrfamilienhaus Am Krummen Kamp ist geklärt. Für den 50-jährigen Bewohner hat das Feuer ein juristisches Nachspiel. (RN+)
  • Streik bei der Eurobahn. Noch immer gibt es keine Lösung im Tarifstreit zwischen der EVG und dem Bahnbetreiber Keolis. Das hat Auswirkungen auf die Bahnfahrer - auch auf der Linie RB 50.
  • Skatepark, Gewerbegebiet, Straßenbau: In Olfen sind 2019 große Projekte umgesetzt worden. Für das Wahljahr 2020 steht noch mehr auf der Agenda. Wir blicken auf Themen, die wichtig werden.
  • Der Wettbewerb „Jugend musiziert“ verlangt den Bewerbern einiges ab. Gut, dass es in Olfen eine Möglichkeit gibt, schon mal vor Publikum aufzutreten, bevor man sich den Juroren stellt.

Das Wetter:

Es wird wieder milder: Nach den Minusgraden in den vergangenen Tagen wird es heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wieder bis zu 9 Grad warm. Den ganzen Tag lang ist es außerdem dicht bewölkt, bleibt aber voraussichtlich größtenteils trocken.

Hier wird geblitzt:

Für heute sind keine Kontrollen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind aber jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt