Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig wird: Wahlanalyen und Sirenendiskussion

Der Tag kompakt

Neue Entwicklungen im Waffelino-Prozess, das Ende vom Stadtradeln im Kreis Coesfeld und lokale Stimmen zur Europawahl: Das sollten Sie in Selm, Olfen und Nordkirchen heute wissen.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 28.05.2019, 03:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig wird: Wahlanalyen und Sirenendiskussion

Die Feuerwehr kann Träume erfüllen: Das hat sich am Wochenende beim Tag der offenen Tür in Nordkirchen gezeigt. © Beate Dorn

Das wird heute wichtig:

  • In Olfen tagt heute um 18 Uhr der Rat in der Stadthalle. Ein Thema dabei: Bislang gibt es nur zwei Sirenen in der Stadt - und die erreichen im Fall der Fälle nicht alle Olfener. Es muss einen Ausbau geben. Darüber wird die Politik heute diskutieren.
  • Wer in Olfen oder im gesamten Kreis Coesfeld an der Aktion Stadtradeln teilgenommen hat, kann nur noch bis heute um Mitternacht die Kilometer nachtragen.

Das sollten Sie wissen:

  • Die Feuerwehr kann Träume erfüllen. Das hat sie beim Tag der offenen Tür in Nordkirchen gezeigt. Von der Veranstaltung gibt es auch jede Menge Fotos.

  • Der Prozess um den Waffelino-Brand ist weitergegangen: Die Plädoyers wurden gehört. Die Staatsanwaltschaft fordert elf Jahre Haft für den Angeklagten.

  • Der Volkshochschulkreis in Lüdinghausen hat eine neue Leiterin. Ihr Name ist Andrea Bauhus.

Das Wetter:

Mehrmals sind für heute leichte Schauer angesagt, aber auch die Sonne lässt sich in Selm, Olfen und Nordkirchen stellenweise blicken. Zwischen 11 und 15 Grad soll es geben.

Das können Sie heute in Selm, Olfen, Nordkirchen und Umgebung unternehmen:

  • Das „Mitsingding“ findet heute in Dortmund im Cabaret Queue statt. Dabei treffen sich laut Ankündigung „Schönsänger, Gernsänger, Herdensänger und Unter-der-Dusche-Sänger“, um gemeinsam Schlager, Evergreens und Gassenhauer zu singen.

Hier wird geblitzt:

Achtung in Nordkirchen: Der Kreis Coesfeld hat für die Gemeinde Tempokontrollen angekündigt. Und zwar auf der Capeller Straße und auf der Mühlenstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt