Was in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Brücke-Neubau und Home Office

Der Tag kompakt

In Sachen Neubau der Lippe-Brücke bei Ahsen tut sich nach zwei Jahren Sperrung etwas. Außerdem wichtig: Ein Selmer Unternehmer erklärt, warum er Home Office für schwierig umsetzbar hält.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 30.01.2021, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Beim Neubau der Lippebrücke bei Ahsen tut sich etwas.

Beim Neubau der Lippebrücke bei Ahsen tut sich etwas. © Arndt Brede

Das sollten Sie wissen:

  • Über alle Entwicklungen zum Coronavirus in Selm, Olfen und Nordkirchen halten wir Sie in unserem Live-Blog auf dem Laufenden.
  • Die Notbetreuung in Selm läuft schon seit den Weihnachtsferien. Was am Anfang Not war ist mittlerweile Normalität. Einschätzungen zu Abständen und neuer Normalität. (RN+)
  • Nach Beschluss des Bundes sollen Beschäftigte im Home Office arbeiten, wo immer es möglich ist. Eine Corona-Schutzmaßnahme, die nicht so einfach umsetzbar ist, findet ein Selmer Unternehmer. (RN+)
  • Seit April 2018 ist die Lippebrücke bei Ahsen gesperrt. Sie ist marode und wird neu gebaut. Pendler müssen große Umwege fahren und warten, dass gehandelt wird. Jetzt tut sich was.
  • Gerade hat der Kreis Coesfeld die 50er-Grenze unterschritten. Wie haben sich Olfen und Nordkirchen bisher in der Corona-Pandemie geschlagen? Im Videogespräch liefern wir Zahlen zur Pandemie. (RN+)
  • Die Arbeiten für den Neubau auf dem ehemaligen Haus-Westermann-Gelände sollen bald beginnen. Ein Termin für den Einzug der Caritas steht jetzt - und bringt etwas Druck in den Zeitplan. (RN+)
  • 16 neue Infektionen mit dem Coronavirus teilt der Kreis Coesfeld am Freitag mit. Auch für Olfen und Nordkirchen gibt es neue Fälle. Außerdem gibt es einen weiteren Todesfall im Kreis.

Das Wetter:

Der Tag wird bewölkt und frisch, die Sonne kommt heute nicht raus. Mit 2°C ist es wieder erheblich frischer als am Vortag. Zum Abend hin wird es noch mal kühler mit 0°C. Nachts gibt es dann wieder Minusgrade mit -1°C zurück. Besonders windig wird es nicht, Böen erreichen eine Geschwindigkeit von bis zu 16km/h.

Hier wird geblitzt:

Für heute sind in Selm keine Geschwindigkeitskontrollen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt