Der Tag kompakt

Was in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Rettungswache, Pinky und Anzeige

Ein Olfener Unternehmen bei „Die Höhle der Löwen“, eine Anzeige gegen den Kreis Unna und neue Pläne zur Rettungswache in Selm: Das wird heute wichtig.
Die HEM-Tankstelle ist inzwischen fertig und in Betrieb. Auf der freien Fläche ganz rechts entsteht die Rettungswache. © Günther Goldstein

Das sollten Sie wissen:

  • Alle Infos rund um die aktuelle Entwicklung in Sachen Coronavirus lesen Sie in unserem Live-Ticker.

  • Nach Schächtungsvorwürfen gegen einen Selmer Schlachtbetrieb hat die Tierschutzorganisation Soko Tierschutz nun auch Anzeige gegen den Kreis Unna erstattet. Wieso jetzt? Das erklärt ihr Gründer. (RN+)
  • Am Montag waren die Gründer der Firma Pinky aus Olfen bei der „Höhle der Löwen“ zu Gast. Wie es war, bei der Show mitzumachen und wie es war, ein Jahr lang zu schweigen, erzählen sie im Gespräch. (RN+)
  • Selm braucht eine neue Rettungswache: Das steht schon lange fest. Bei der Planung hat es bislang aber immer wieder Schwierigkeiten gegeben. Jetzt ist alles in trockenen Tüchern. (RN+)
  • Er ist ein König der Lüfte: elegant, majestätisch groß und trotzdem scheinbar schwerelos. Naturschützer wollen es genau wissen: Wie viele dieser Flugartisten gibt es im Kreis Coesfeld? (RN+)
  • Eigentlich sind sie direkt um die Ecke, die neuen Praxisräume der neurologischen Praxis von Nina Esters in Selm. Doch trotzdem haben sie etwas, was die alte Praxis vorher nicht hatte. (RN+)
  • Genau ein Jahr ist es am Dienstag (13. April) her, dass der erste Corona-Todesfall für die Stadt Selm gemeldet wurde. Zwölf Monate später ist die Zahl der Todesfälle deutlich gestiegen. (RN+)
  • Seit März laufen die Vorbereitungen für die neue Freibadsaison. Geschäftsführer Markus Jungeilges ist optimistisch. Auch wenn noch ungewiss ist, wann und wie das Freibad wieder öffnen darf. (RN+)
  • Nordkirchen feiert im nächsten Jahr ein besonderes Jubiläum: 1000 Jahre. Zu diesem Anlass gibt es die RN-Video-Reihe. Dieses Mal geht es um den Hengst Stronzian – und einen riesigen Kater. (RN+)

Das Wetter:

In Selm überwiegt morgens dichte Bewölkung aber es bleibt trocken bei Werten von -1°C. Darüber hinaus gibt es am Nachmittag und am Abend überwiegend blauen Himmel mit vereinzelten Wolken bei Werten von 2 bis zu 8°C. Nachts ist der Himmel bedeckt bei Tiefstwerten von 1°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 9 und 29 km/h erreichen. (wetter.com)

Hier wird geblitzt:

Für heute sind keine Geschwindigkeitskontrollen angekündigt.

Auch unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt