Auch Maskenverweigerer dürfen im Wahllokal ihre Stimmen abgeben. Sie müssen aber mit einem Bußgeld rechnen.
Auch Maskenverweigerer dürfen im Wahllokal ihre Stimmen abgeben. Sie müssen aber mit einem Bußgeld rechnen. © Sylvia vom Hofe (Archiv)
Maskenverweigerer

Was ist, wenn jemand in Selm ohne Maske im Wahllokal wählen gehen will?

Das Hygienekonzept für die einzelnen Wahllokale steht. Abstände, Desinfektion: Alles geregelt, sagt die Stadt. Aber was ist, wenn jemand partout ohne Mund-Nase-Schutz ins Wahllokal will?

Die Kommunalwahl am Sonntag, 13. September, will gut vorbereitet sein. Auch und gerade in Zeiten der Corona-Pandemie. Da müssen die Wahlhelfer quasi für jeden Fall gewappnet sein. Zum Beispiel im Fall eines Maskenverweigerers.

Meldung an das Ordnungsamt

Über den Autor
Redakteur
Ich finde meine Themen auf der Straße und bin deshalb gerne unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.