Weihnachtsmarkt in Cappenberg: Veranstaltung fällt 2020 aus

hzAbsage

Es wird in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt am Schloss Cappenberg geben: Der so genannte Weihnachtszauber am Schloss fällt aus. Die Absage ist jetzt offiziell.

Cappenberg

, 28.09.2020, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der traditionelle Weihnachtsmarkt im Schloss und Schlosspark Cappenberg muss in diesem Jahr ausfallen: Das haben die Verantwortlichen jetzt gegenüber der Redaktion erklärt.

Wie die gräfliche Verwaltung mitteilt, sei es wegen der Hygieneauflagen durch die Corona-Epidemie nicht möglich, die Veranstaltung durchzuführen. Der Markt - Weihnachtszauber genannt - hätte in diesem Jahr am 12. und 13. Dezember stattfinden sollen.

Jetzt lesen

Nach reiflicher Überlegung der Möglichkeiten habe man jetzt alle Aussteller, Handwerker und sonstige Betroffene in Kenntnis gesetzt, dass es dieses Jahr keinen Weihnachtszauber gibt.

Veranstalter sahen keine andere Möglichkeit

Zwar gab es bei dem Markt immer schon eine Einlasskontrolle, weil ja ein Eintrittsgeld erhoben wird. Man hätte die Besucherströme auch regulieren und ein Corona-Konzept erstellen können. Die Veranstalter entschieden sich aber dennoch lieber für die Absage. Sie bedauern diesen Schritt, sagten sie im Gespräch mit der Redaktion, sehen aber keine andere Möglichkeit.

Man hofft aber, dass man im nächsten Jahr aktiv werden und den in der Region beliebten Markt wieder auf die Beine stellen kann.

Lesen Sie jetzt