Markus Jungeilges (links) bekam beim Open Air Kino im Selmer Freibad einen Ordner mit Bildern, Artikeln und Danksagungen aus den letzten zehn Jahren überreicht.
Markus Jungeilges (links) bekam beim Open Air Kino im Selmer Freibad einen Ordner mit Bildern, Artikeln und Danksagungen aus den letzten zehn Jahren überreicht. © Günther Goldstein
Bürgerfreibad Selm

Zehn Jahre Bürgerfreibad Selm: „Sind für Zukunft positiv gestimmt“

Zehn Jahre ist es her, dass das Selmer Freibad vor dem Aus stand. Markus Jungeilges blickt mit uns auf die vergangenen Jahre zurück und wagt auch einen Blick in die Zukunft.

Vor wenigen Wochen fand im Selmer Freibad ein Open-Air-Kino statt. Bei dieser Gelegenheit wurde dem Geschäftsführer des Bürgerfreibads Selm, Markus Jungeilges, für seine Verdienste für das Freibad gedankt. Gemeinsam mit ihm schauen wir auf die vergangenen zehn Jahre des Freibads, das ohne den Verein heute längst nicht mehr existieren würde.

Bad war noch top in Schuss

Seit 2013 läuft alles auf eigenem Deckel

Zuschuss-Vereinbarung mit Kommune

Zehn Jahre in einem Ordner

Über die Autorin
Redakteurin
Laura Schulz-Gahmen, aus Werne, ist Redakteurin bei Lensing Media. Vorher hat sie in Soest Agrarwirtschaft studiert, sich aber aufgrund ihrer Freude am Schreiben für eine Laufbahn im Journalismus entschieden. Ihr Lieblingsthema ist und bleibt natürlich: Landwirtschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.