Zweimal Musik: In dieser Woche gibt es Selm trifft sich und Cappenberg live

Musik-Veranstaltungen

Gleich zweimal in dieser Woche gibt es Live-Musik und kühle Getränke. Zuerst heißt es „Selm trifft sich“, danach kommt „Cappenberg live.“ Welche Bands auftreten, verraten wir hier.

Selm, Cappenberg

, 19.08.2019, 15:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zweimal Musik: In dieser Woche gibt es Selm trifft sich und Cappenberg live

Die Band Derose tritt bei "Selm trifft sich" auf. © A.Micke

Schon sechsmal hat sich Selm in diesem Jahr bei „Selm trifft sich“ getroffen. Das siebte Mal ist am Dienstag, 20. August, wie gewohnt um 18.30 Uhr an Wulfert`s Höfken in der Breiten Straße.

Dieses Mal ist die Band Derose zu Gast. Die Band spielt laut eigener Beschreibung „Accoustic Pop Rock Soul mit einem Hauch von Jazz“ und besteht aus dem Gitarristen Detlef Schulz, der Sängerin und Percussionistin Sabine Schulz und dem Sänger und Percussionisten Robert de Jong. Zu hören gibt es von ihnen „coole Songs von bekannten und weniger bekannten Musikern und Bands der letzten Jahrzehnte“ mit neuen Arrangements.

Für „Selm trifft sich“ ist es dann auch das zweitletzte Mal in diesem Jahr. Den Abschluss der Reihe bildet DJ Dance Control am 27. August.

Ein italienischer Abend

„Cappenberg Live“ findet zwei Tage später statt. Also am Donnerstag, 22. August um 18.30 Uhr auf dem Parkplatz des Feuerwehrhauses Cappenberg. Geboten wird hier ein italienischer Abend mit Domenico de Angel und Andrea Tiamo und romantischer italienischer Musik für das Herz. Auch hier ist es - bei weniger Veranstaltungsterminen - der vorletzte Teil der Veranstaltung. Der letzte Termin ist am 29. August mit der Band Männerwirtschaft.

Lesen Sie jetzt