Anzeige

Lotto ist sicher!

Auch in Corona-Zeiten

WestLotto bietet auch in der Krisenzeit weiterhin alle Produkte und Dienstleistungen an.

02.04.2020, 12:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ob in der WestLotto-Annahmestelle oder online – die Gewinne sind sicher. Beim Online-Spiel, mit der WestLotto-Karte und beim Dauertipp werden sie automatisch überweisen. Gewinne, die zurzeit nicht abgeholt werden können, bleiben drei Jahre lang einlösbar.

Ob in der WestLotto-Annahmestelle oder online – die Gewinne sind sicher. Beim Online-Spiel, mit der WestLotto-Karte und beim Dauertipp werden sie automatisch überweisen. Gewinne, die zurzeit nicht abgeholt werden können, bleiben drei Jahre lang einlösbar. © Bodo Kemper/Westlotto

Die Nachrichtenmoderatorin Petra Gerster sagte es vor kurzem fast erleichtert in der „heute“-Sendung: „Tröstlich, dass es sogar in diesen Tagen Dinge gibt, die trotz allem wie gewohnt stattfinden. Die Ziehung der Lottozahlen zum Beispiel.“

WestLotto während Corona-Zeiten

So ist es! WestLotto wird seine Produkte und Services weiterhin zuverlässig anbieten und abwickeln. Alle geplanten Ziehungen finden zu den angesetzten Zeiten statt. Einsätze und Gewinne sind – wie gewohnt – sicher.

Wann müssen Gewinne eingelöst werden?

Gewinne, die jetzt nicht abgeholt werden können, bleiben drei Jahre lang einlösbar. Also keine Sorge!

Und: Beim Spiel mit einer WestLotto-Karte, per DauerTipp oder online erfolgt eine automatische Gewinnüberweisung.

Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter: Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW - Telefon: 0 800-0 77 66 11 (kostenlos) Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA); Telefon: 0 800-1 37 27 00 (kostenlos)
Lesen Sie jetzt