Früher Fußballprofi, bald in der Bezirksliga für einen Dortmunder Klub aktiv. © Volker Engel
Fußball-Landesliga

Angstgegner SV Hilbeck schreckt FC Frohlinde schon wieder

Am zweiten Spieltag blieb der FC Frohlinde mit leerer Punkte-Tasche sitzen.
Der SV Hilbeck hatte sich wie in der jüngeren Vergangenheit als der unangenehme Gegner herausgestellt.

Die Landesliga-Fußballer des FC Frohlinde hatten sich nach dem 0:0 zum Auftakt bei SW Wattenscheid eigentlich drei Punkte auf die Fahnen geschrieben. Der mit einer Rippenverletzung nur zuschauende Kapitän Dietrich Liskunov hatte nicht geahnt, dass das Spiel mit 1:2 verloren wird. Er sagte vor dem Spiel: „Ich habe ein gutes Gefühl.“

Raif Kalan neuer Co-Trainer

Budde trifft nur Außennetz

Über den Autor
Sportredaktion Castrop-Rauxel
Geboren und wohnhaft in Castrop-Rauxel, bin ich über den Billardsport (Karambolage) als freier Mitarbeiter in der Castrop-Rauxeler Lokalredaktion angefangen. Da ich neben dem französischen Billard noch Fußball, Handball, Tischtennis und Tennis in Vereinen aktiv ausführte bot es sich förmlich an, darüber ebenfalls zu berichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.