Aus dem Archiv: Eckhardt Schultz (4.v.r.) jubelt mit dem deutschen Männer-Achter. Mit einer Bootslänge sichern sie sich am 25. September 1988 bei den Olympischen Sommerspielen von Seoul die Goldmedaille. © Archiv
Rudern

Castrop-Rauxeler Klub vergisst seinen Olympiasieger in Festschrift zum 100-jährigen Bestehen

Mit einer Goldmedaille im Gepäck kehrte er 1988 von den Olympischen Spielen in Seoul zurück. Doch in der Festschrift zum 100-Jährigen hat der RV Rauxel ihn offenbar vergessen.

Der Ruderverein Rauxel (RVR) feiert sein 100-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass gibt der Verein von der Wartburginsel eine Festschrift heraus. Auf rund 80 Seiten finden sich zahlreiche Informationen, viele historische Fotos und ein Ausblick auf künftige Entwicklungen. Doch ausgerechnet ein besonders erfolgreicher RVR-Recke fehlt.

RVR-Urgestein spricht von Eklat

Zwei Goldmedaillengewinner aus Castrop-Rauxel

Der RV Rauxel wird 100

RV Rauxel veröffentlicht Festschrift: „Wäschekörbe voller Material“

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.