Sven Ricke und seine Westfalenliga-Mitspieler des SV Wacker machten sich warm für ein internes Aufgalopp-Spiel bei 26 Grad im Schatten.
Sven Ricke und seine Westfalenliga-Mitspieler des SV Wacker machten sich warm für ein internes Aufgalopp-Spiel bei 26 Grad im Schatten. © Volker Engel
Fußball-Westfalenliga

Der SV Wacker bietet Überraschungen beim Saisonaufgalopp in der Erin-Kampfbahn

Der frisch in die Fußball-Westfalenliga aufgestiegene SV Wacker Obercastrop lieferte beim offiziellen Trainings-Auftakt zwei Überraschungen: einen Testspieler und einen Rückkehrer.

Die Fußballer des Westfalenligisten SV Wacker haben am Sonntag (19. Juli) offiziell ihr Trainingsprogramm gestartet. Sie wurden erwartet vom Cheftrainer Aytac Uzunoglu, der gut erholt von der Nordseeinsel Juist rechtzeitig heimkehrte. Dazu Co-Trainer und Sportlicher Steffen Golob, der extra vom Familienurlaub aus seinem holländischen Chalet kam und seine Familie dort für ein paar Stunden alleine ließ.

Begrüßung im großen Kreis

Trainer spielt Pässe auf den Kapitän

Über den Autor
Sportredaktion Castrop-Rauxel
Geboren und wohnhaft in Castrop-Rauxel, bin ich über den Billardsport (Karambolage) als freier Mitarbeiter in der Castrop-Rauxeler Lokalredaktion angefangen. Da ich neben dem französischen Billard noch Fußball, Handball, Tischtennis und Tennis in Vereinen aktiv ausführte bot es sich förmlich an, darüber ebenfalls zu berichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.