Im Castrop-Rauxeler Fußball gibt es ein Team, dessen Torausbeute im Kalenderjahr 2020 sehr gut war. Allerdings war die Gegentor-Quote noch höher. © Jens Lukas
Fußball-Kreisliga A

Ein Team aus Castrop-Rauxel war 2020 für reichlich Tore gut – auf beiden Seiten des Sportplatzes

Es gibt Fußball-Teams, deren Offensive für drei und mehr Tore pro Spiel gut ist. Bringt aber nichts, wenn die Defensive fünf Tore zulässt. So eine Mannschaft gab es 2020 in Castrop-Rauxel.

Eine alte Fußball-Weisheit besagt, dass Stürmer Spiele gewinnen, die Abwehr aber Meisterschaften. Davon hat eine Castrop-Rauxeler Mannschaft im Jahr 2020 offenbar nichts gehört. Oder es einfach ignoriert. Allein in den sieben Spielen der aktuell gestoppten Saison 2020/21 schoss dieses Team in der Liga 19 Tore. Was einen Schnitt von 2,7 Treffern pro Spiel ausmacht.

28 Gegentore in sieben Partien

Eintracht steigt mit 104:29 Toren nach 21 Spielen auf

Ihre Autoren
Freier Mitarbeiter
Über 30 Jahre als Sportredakteur aktiv, bin ich nun im "Unruhestand" seit der Saison 2018/2019 als Freier Mitarbeiter für den Castroper Sport am Ball - eine neue, spannende Erfahrung. Meine journalistischen Fachgebiete sind alle Ballsportarten, die Leichtathletik und Golf. Mit den deutschen Spitzen-Fechtern war ich in den frühen 2000er-Jahren bei Welt- und Europameisterschaften in der "halben Welt" unterwegs.
Zur Autorenseite
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.