Frohlindes Trainer Jimmy Thimm im Spiel des FCF II beim SC Arminia Ickern (2:2). © Jens Lukas
Fußball

FC Frohlinde: Für Coach Jimmy Thimm gibt es ein wichtiges Datum

Wie diese Amateurfußball-Saison in Westfalen auch enden mag, es wird Gewinner und Verlierer geben. Ein Castrop-Rauxeler Trainer bedauert sehr, dass der FLVW so lange mit dem Saison-Abbruch wartet.

Der FC Frohlinde hat im seit November 2020 andauernden Corona-Lockdown einen internen Umbruch eingeleitet – beim spielenden Personal, aber auch bei der Trainergarde. Jimmy Thimm ist derzeit noch Trainer des FC Frohlinde II (Kreisliga A), beerbt gemeinsam mit Daniel Diaz zur Saison 2021/22 aber die beim Landesligisten ausscheidenden Trainer Stefan Hoffmann und Michael Wurst. Den FC Frohlinde II trainieren dann Dirk Vierhaus und Sven Körholz.

Keine Einmischung bis zum 30. Juni

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Über 30 Jahre als Sportredakteur aktiv, bin ich nun im "Unruhestand" seit der Saison 2018/2019 als Freier Mitarbeiter für den Castroper Sport am Ball - eine neue, spannende Erfahrung. Meine journalistischen Fachgebiete sind alle Ballsportarten, die Leichtathletik und Golf. Mit den deutschen Spitzen-Fechtern war ich in den frühen 2000er-Jahren bei Welt- und Europameisterschaften in der "halben Welt" unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.