Während des Jahreswechsels 2021/22 und in den Tagen danach haben Verbände von Hallensportarten ihre Saison unterbrochen. Es sieht danach aus, dass die Spielzeit nicht wieder aufgenommen wird. © Volker Engel
Meinung

Hallensportlern blüht wieder ein Saisonabbruch – neues Liga-Modell muss her

Während des Jahreswechsels 2021/22 und in den Tagen danach haben Verbände von Hallensportarten ihre Saison unterbrochen. Es sieht danach aus, dass die Spielzeit nicht wieder aufgenommen wird.

Für all jene Amateursportler, die sich einem Hallensport verschrieben haben, sieht das Frühjahr 2022 schon jetzt düster aus. Denn durch die Neuauflage der Coronaschutzbestimmung und die an Dominanz zunehmende Omikron-Corona-Variante sind Handballer, Tischtennisspieler, Korfballer und Co. wohl wieder gekniffen.

Über den Autor
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite
Jens Lukas

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.