Damit die Hitze nicht nachträglich zum Problem wird, sind einige Aspekte und Ratschläge zu beachten. © picture alliance/dpa
Gesundheit

Mediziner gibt coole Tipps gegen die Hitze

Bei hochsommerlichem Wetter und hohen Ozonwerten lauern bei allen Aktivitäten Gefahren. Ein aus Castrop-Rauxel stammender Mediziner gibt Tipps, damit man nach der Hitzewelle nicht tagelang pausieren muss.

Sie ist in aller Munde, die aktuelle Wetterlage mit Temperaturen, die auch in unseren Gefilden an die 40-Grad-Celsius-Grenze heranreichen. Dabei wird vor allem über mögliche Gefahren gesprochen – und manch einer hat sportliche Aktivitäten angesichts der Hitzewelle vom Tagesplan gestrichen.

An heißen Tagen muss man mehr als zwei Liter trinken

Tagesrhythmus südländisch dem Wetter anpassen

Über den Autor
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.