Sänger Mark Forster ist Coach der Castingshow „The Voice of Germany“ - neben Sarah Connor, Johannes Oerding und Nico Santos. © picture alliance/dpa/ProSieben
Fernseh-Show

Mit Hörprobe: Kreisliga-Fußballer singt bei Voice Of Germany für Mark Forster und Co.

Im Herbst 2015 trat der Castrop-Rauxeler Fußball-Trainer Michael Wurst bei „The Voice of Germany“ auf. Sechs Jahre später tritt ein heimischer Kicker in seine Fußstapfen - und ist am Sonntag, 24. Oktober, bei Sat1 zu sehen.

Bis zu 5 Millionen TV-Zuschauer haben in den vergangenen Jahren die Casting-Show „The Voice of Germany“ geschaut. Zunächst müssen die Kandidaten hier die prominente Jury in den Blind Auditions nur mit der Stimme überzeugen. Wer überzeugt, darf sich dem Team von einem Coach anschließen.

Erste Bewerbung im Jahr 2017

Über den Autor
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.