Patrick Fritz im Trikot der Spvg Schwerin.
Patrick Fritz (links), hier im Trikot der Spvg Schwerin, hat seine Karriere trotz mehrerer Knieverletzungen nicht abgehakt. © Foto: Jens Lukas
Fußball

Nach mehreren Knieverletzungen: Patrick Fritz spielt nach sechs Jahren endlich wieder Fußball

Ein Castrop-Rauxeler Fußballer hat wegen mehrerer Knieverletzungen sechs Jahre lang nicht mehr in einem Verein gespielt. Als nun 31-Jähriger greift er bei A-Kreisligist Arminia Ickern wieder an.

Schwere Knie-Verletzungen werfen Fußballer zurück. Werden Kniegelenke mehrfach in Mitleidenschaft gezogen, kann es sein, dass im Alter von nur 25 Jahren die Reißleine „Schluss mit Fußball“ gezogen wird. So passiert bei Patrick Fritz. Völlig abgehakt im Kopf hat er den Fußball trotzdem nicht wirklich.

Patrick Fritz greift bei A-Kreisligist Arminia Ickern neu an

Gemeinsam mit dem Bruder bei Arminia Ickern

In der Jugend bei DJK TuS Hordel

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Über 30 Jahre als Sportredakteur aktiv, bin ich nun im "Unruhestand" seit der Saison 2018/2019 als Freier Mitarbeiter für den Castroper Sport am Ball - eine neue, spannende Erfahrung. Meine journalistischen Fachgebiete sind alle Ballsportarten, die Leichtathletik und Golf. Mit den deutschen Spitzen-Fechtern war ich in den frühen 2000er-Jahren bei Welt- und Europameisterschaften in der "halben Welt" unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.