Ein Castrop-Rauxeler hatte die Ehre, vor Jahren von den Fußball-Ikonen Franz Beckenbauer (l.) und Uwe Seeler (Mitte) trainiert zu werden. © picture alliance / dpa
Fußball

Obercastroper Fußballer trainierte unter Uwe Seeler und Franz Beckenbauer

Eine Redewendung sagt, es passt zusammen „wie ein Deckel auf dem Topf“: Bei einem (noch) 50-Jährigen, der einst unter Uwe Seeler, Beckenbauer und Co. trainierte und bei Wacker Obercastrop, ist das so.

Wenn es zusammenpasst, redet man davon, dass es eben für „jeden Topf einen Deckel“ gibt. Eine besondere Liebes-Beziehung. Bei einem sehr aktiven Mitglied des SV Wacker Obercastrop ist das so. Wenn auch nicht von Mann und Frau die Rede ist, sondern von einem Mann, dessen Liebe und Verbundenheit zu seinem Stammverein verankert ist.

Auch zweimal Vorsitzender des SV Wacker Obercastrop

Ihre Autoren
Sportredaktion Castrop-Rauxel
Geboren und wohnhaft in Castrop-Rauxel, bin ich über den Billardsport (Karambolage) als freier Mitarbeiter in der Castrop-Rauxeler Lokalredaktion angefangen. Da ich neben dem französischen Billard noch Fußball, Handball, Tischtennis und Tennis in Vereinen aktiv ausführte bot es sich förmlich an, darüber ebenfalls zu berichten.
Zur Autorenseite
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.