Mark Preuten (r) schoss zwei Tore für TuS Henrichenburg gegen Arminia Ickern bei der Stadtmeisterschaft. © VOLKER ENGEL
Fußball

Stadtmeisterschaft: Oldie schießt TuS Henrichenburg gegen Arminia Ickern in das Viertelfinale

Ein routinierter Fußballer hat dafür gesorgt, dass der TuS Henrichenburg in der Runde der besten Acht bei der Stadtmeisterschaft steht. Gegner Arminia Ickern überraschte mit einem speziellen Team.

Der TuS Henrichenburg (Kreisliga B) erreichte das Viertelfinale, in dem er am Sonntag, 24. Juli, als Underdog auf den Westfalenligisten Wacker Obercastrop trifft, durch ein 3:0 (1:0) gegen Arminia Ickern. Die Arminen waren nicht mit ihrem Kreisliga-A-Team in Frohlinde angetreten.

Marc Preuten trifft per Grätsche und per Kopfball für Henrichenburg

Über den Autor
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.