Die Tennis-Saison hat noch nicht ganz gewonnen, da ist eine Castrop-Rauxeler Mannschaft bereits abgestiegen. © Volker Engel
Tennis

Tennis: Coronavirus sorgt für ersten Castrop-Rauxeler Absteiger

Ein Tennis-Team war 2019 in die Westfalenliga aufgestiegen, setzte 2020 wegen der Corona-Pandemie aus und blieb in der Liga. Jetzt ist die Equipe abgestiegen - vor dem ersten Spieltag.

In der Tennissaison 2021 soll wieder ein wenig Normalität auf die Plätze zurückkehren, doch von Normalität sind die Racket-Spezialisten noch weit entfernt. Das Coronavirus beschert jetzt den ersten Absteiger noch vor dem ersten Aufschlag am Sonntag, 12. Juni.

Regelwerk trifft Castrop-Rauxelerinnen mit voller Härte

Die Damen 60 des TC Castrop 06 hatten 2019 den Sprung in die Westfalenliga geschafft. In der so getauften „Übergangssaison“ 2020 durften sie ohne Konsequenzen aussetzen. Doch nun trifft sie das Regelwerk mit voller Härte.

Die Damen 60 des TC Castrop mit (obere Reihe, v.l.) Elke van Elst, Ingeborg Jansen, Anne Sander, (mittlere Reihe) Blanka Vodicka, Theresia Kupzok, (untere Reihe) Ursula Väth und Monika Potberg waren 2019 in die Westfalenliga aufgestiegen. Nun sind sie wieder abgestiegen. © Volker Engel © Volker Engel

„Wir sind noch nicht alle geimpft“, erklärt TC06-Kapitänin Monika Potberg. „Auch wenn wir in der Altersklasse Damen 60 spielen, sind die meisten von uns doch bereits über 70 Jahre alt. Da ist Corona kritischer. Wir wussten vor der Saison auch nicht, wie sich die Inzidenzen entwickeln werden.“ Die TC06-Damen 60 sind nun in die Verbandsliga abgestiegen, ohne jemals einen Ball in der Westfalenliga geschlagen zu haben.

Der TC GW Frohlinde hat die Damen 50 (Bezirks-Ebene) und die Herren 65 (Kreis-Ebene) für die Sommersaion 2021 nicht gemeldet, da die Sportler erst nach erfolgter Impfung antreten wollen. Das erklärte Ulrich Viefhaus, Vorsitzender des TC GW Frohlinde.

Doch das sind Einzelfälle. Alle fünf Castrop-Rauxeler Vereine haben in etwa so viele Mannschaften gemeldet, wie vor der Corona-Pandemie – quer durch alle Altersklassen.

Über den Autor
Redaktion und Sportredaktion Castrop-Rauxel

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.