Eintracht Ickern musste sich mit Kapitän Muhammed Basar (am Ball) gegen Urania Lütgendortmund im Testspiel geschlagen geben. © Volker Engel
Fußball

Testspiele: Einige Castrop-Rauxeler Teams kommen unter die Räder

Noch einen Monat Vorbereitungszeit haben die Castrop-Rauxeler nach ihren Testspielen am abschließenden Juli-Sonntag. Einige sind noch nicht in Form.

Langsam in die heiße Phase ihrer Vorbereitung kommen einige der Castrop-Rauxeler Fußball-Teams. Bis zum ersten Spieltag am Sonntag, 29. August, gehen noch vier Wochen ins Land. Bis dahin muss noch an einigen Stellschrauben Hand angelegt werden. Das wurde in den Testspielen deutlich.

Ex-Castroper trifft doppelt gegen SG

Von einem ehemaligen Mitspieler bekamen die Bezirksliga-Kicker der SG Castrop bei ihrer 2:4-Niederlage gegen die SG Herne 70 (beide Bezirksliga) zwei Tore eingeschenkt: Tobias Lübke traf zum 1:0 sowie zum Endstand. Für die Castroper Treffer zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung hatten Stefan Strasser und Luca Seegers gesorgt.

Mit 1:7 (0:2) unter die Räder kam die Spvg Schwerin (Bezirksliga) beim Landesligisten Spvg Horsthausen. Dieser hatte zwei Tage zuvor bereits mit 5:1 gegen Westfalenligist Wacker Obercastrop die Nase vorn gehabt. Für Schwerin traf Florian Stolte zum 1:3 (62.). In den abschließenden 20 Minuten trafen die Herner allerdings noch viermal.

Eintracht Ickern (Kreisliga A) zog gegen Urania Lütgendortmund mit 1:3 (0:2) den Kürzeren. Nüsretcan Yilidirim traf zum zwischenzeitlichen 1:3 (74.). Ebenfalls baden ging die SG Victoria/Sportfreunde (Kreisliga A) im Duell mit dem Dorstfelder SC aus der Dorstmunder Kreisliga A1. Beim 2:5 glichen Dennis Teuber und Johannes Limke binnen fünf Minuten de 0:2-Pausenstand aus.

Der TuS Henrichenburg (Kreisliga B Recklinghausen) zog gegen die Spvg Röhlinghausen (Kreisliga B2 Herne) mit 2:3 (1:2) den Kürzeren. Jonas Drees und Keeper Florian Kaczorowski hatten zum 1:1 und 2:2 ausgeglichen.

Eintracht Ickern II (Kreisliga B) geriet mit 1:5 (1:3) gegen den FC Glückauf Hüllen unter die Räder. Dabei hatte Amin El Ouanjli sogar für das Ickerner 1:0 (13.) gesorgt. Die Spvg Schwerin II (Kreisliga B) besiegte Teutonia Ehrenfeld II durch Tore von Trainer Marcel Struckmeyer, Patrick Pulina und Noah Hardamek mit 3:1 (2:0).

Abgebrochen beim Stand von 2:1 für die Gastgeber wurde die Partie der SG Victoria/Sportfreunde II (Kreisliga B) gegen den Dorstfelder SC II. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte Kevin Ham in der Ickerner Glückauf-Kampfbahn doppelt eingenetzt. SG-Spielertrainer Ilker Bahcecioglu berichtete: „Unser Spieler Aytac Kabadayi hat sich leider das Schien- und Wadenbein gebrochen. Die Spielunterbrechung dauerte 40 Minuten wegen der Behandlung auf dem Platz sowie des Krankenwagen-Einsatzes.“

Der SuS Pöppinghausen feierte beim ETuS Wanne II (beide Kreisliga C) einen 2:0 (0:0)-Sieg. Torschützen waren Eduard Ickert und Marius Kinsler.

Über den Autor
Lokalsport Castrop-Rauxel
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.