Das war nicht fair: Während der Siegesfeier nach dem Kreispokal-Endspiel schüttete Stefan Kitowski einen Bierglas über Wacker-Trainer Aytac Uzunoglu aus. © Volker Engel
Fußball-Kreispokal

Trainer von Wacker Obercastrop spricht nach Kreispokal-Sieg vom Aufhören

Die Westfalenliga-Fußballer von Wacker Obercastrop sind neuer Kreispokal-Sieger. Eine Szene nach Abpfiff des Endspiels gab zu denken. Müssen die Wackeraner jetzt um ihren Trainer bangen?

Die Freude nach dem Abpfiff des Kreispokal-Finals zwischen dem neuen Titelträger Wacker Obercastrop und dem FC Frohlinde war riesengroß. Obwohl wegen der Corona-Schutzverordnungen nur 300 Zuschauer zugelassen waren. Nach dem Abpfiff explodierten die Jubelstürme trotz der klein gehaltenen Fan-Schar.

Uzunoglu: „Ich könnte eigentlich jetzt aufhören“

Bürgermeister isst Currywurst und macht Selfie

Ihre Autoren
Sportredaktion Castrop-Rauxel
Geboren und wohnhaft in Castrop-Rauxel, bin ich über den Billardsport (Karambolage) als freier Mitarbeiter in der Castrop-Rauxeler Lokalredaktion angefangen. Da ich neben dem französischen Billard noch Fußball, Handball, Tischtennis und Tennis in Vereinen aktiv ausführte bot es sich förmlich an, darüber ebenfalls zu berichten.
Zur Autorenseite
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.