Die SG Castrop, hier mit Mert Tirkiz am Ball im Bezirksliga-Spiel gegen RW Germania, hat beim großen Turnier des Essener SC Preußen die Chance auf den Einzug in das Achtelfinale. © VOLKER ENGEL
Fußball

Turnier in Essen: SG Castrop hat nach zwei Spielen die Chance auf 4000 Euro Prämie

Ein Sieg und eine Niederlage: Die SG Castrop hat beim hochdotierten Turnier des Essener SC Preußen das Achtelfinale im Visier. Dem Turnier-Sieger winken 4000 Euro - der Finalist erhält immerhin noch 2000 Euro.

Beim Turnier des Essener SC Preußen kicken in der Vorrunde 32 Teams in acht Gruppen um den Einzug in die Runde der besten 16 Teams. Mit dabei ist Bezirksligist SG Castrop in Gruppe A. Castrops neuer Trainer Damian Liedtke hat beim Gastgeber jahrelang gearbeitet und für die SG-Teilnahme gesorgt.

Essener hatten einen Doppeltorschützen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Über 30 Jahre als Sportredakteur aktiv, bin ich nun im "Unruhestand" seit der Saison 2018/2019 als Freier Mitarbeiter für den Castroper Sport am Ball - eine neue, spannende Erfahrung. Meine journalistischen Fachgebiete sind alle Ballsportarten, die Leichtathletik und Golf. Mit den deutschen Spitzen-Fechtern war ich in den frühen 2000er-Jahren bei Welt- und Europameisterschaften in der "halben Welt" unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.