Robin Maikötter vom SuS Olfen versucht, Lüdinghausens Marius Grewe den Ball abzugrätschen. © Sebastian Reith
Fußball

Union Lüdinghausen: Traditionsverein mit Jahren im Abstiegskampf

Union Lüdinghausen ist ein Traditionsverein, der sich seit Jahren erfolgreich gegen den Abstieg stemmt. An eine Landesliga-Rückkehr ist aktuell wohl nicht zu denken. Ein neuer Trainer hat übernommen.

Union Lüdinghausen ist die Lust auf die kommende Saison mit der Einteilung der Bezirksliga-Staffeln bereits gründlich vergangen. Der Klub sieht sich dem Münsterland verbunden. Mit dem Ruhrgebiet, speziell mit Dortmund und Castrop-Rauxel, kann „Eisern Union“ nicht so viel anfangen, heißt es aus der knapp 24.000 Einwohner großen Stadt.

Auswärtskilometer werden weniger

Osman Köse heißt der neue Union-Trainer

Am Westfalenring heulen die Motoren – manchmal auch Unions Gegner

Über den Autor
Redakteur
Sportler durch und durch, der auch für alle Sportarten außerhalb des Fußballs viel übrig hat. Von Hause aus Leichtathlet, mit einer Faszination für Extremsportarten, die er nie ausprobieren würde. Gebürtig aus Schwerte, hat volontiert in Werne, Selm, Münster und Dortmund.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.