Marc Olschewski, Trainer des VfB Habinghorst, muss auf einen seiner Spieler lange Zeit warten. © Jens Lukas
Fußball

VfB Habinghorst: Spieler fällt schwer verletzt ein halbes Jahr aus

Die Fußball-Testspielphase zur Vorbereitung auf die Saison 2021/22 hat erst Fahrt aufgenommen. Für den VfB Habinghorst steht in der Frühphase der Vorbereitung schon fest, dass ein verletzter Spieler lange Zeit ausfällt.

Eigentlich war für den VfB Habinghorst das Testspieltreffen mit dem TuS Deusen am Sonntag (11. Juli) nach der kurzfristigen Absage der SG Castrop ein Segen. VfB-Trainer Marc Olschewski mag aktuell an die Partien in Dortmund allerdings nicht gerne zurückdenken. Denn einer seiner Kreisliga-A-Fußballer verletzte sich schwer.

Kniescheibe ist herausgesprungen

Das Testspiel endete 3:3. Für VfB-Spieler Marc Luca Meyer endete es jedoch auch mit einer schweren Verletzung. Was ist passiert? Der Habinghorster wurde gefoult. Dabei bekam er einen Schlag auf die Kniescheibe. Diese sprang heraus. Was aber viel gravierender ist: Ein Band riss dabei.

Eine Operation ist unumgänglich. Dieser Eingriff wird bei Habinghorsts Fußballer Meyer am Montag, 19. Juli, vorgenommen. Trainer Olschewski befürchtet: „Marc wird wohl mindestens ein halbes Jahr ausfallen nach der Operation und den anschließenden Reha-Maßnahmen.“

Marc Luca Meyer fällt verletzt lange Zeit aus. © Volker Engel © Volker Engel

Marc Luca Meyer ist ein offensiver Mittelfeldspieler, der als Zehner laut Trainer Olschewski in der neuen Saison durchaus gute Start-Elf-Chancen gehabt hätte. Die sich durch die schwere Verletzung nun aber für länger zerschlagen haben.

„Dieser lange Meyer-Ausfall ist ein herber Verlust in unserem zahlenmäßig nicht üppig aufgestellten Kader“, bedauert Olschewski. Meyer war zu Beginn der annullierten Corona-Saison 2020/21 zum VfB Habinghorst gekommen – und hatte in den wenigen Spielen bis zum Corona-Lockdown bereits Einsatzminuten.

In den aktuellen Trainingseinheiten habe Meyer einen guten Eindruck gemacht, lobt Olschewski. „Es war zu sehen, dass er richtig Bock auf Fußball hat und angreifen möchte. In der Corona-Pause ist er viel gelaufen – Marc war topfit“, so der VfB-Trainer. Und nun diese schwere Verletzung, die Marc Luca Meyer über einen langen Zeitraum außer Gefecht setzt.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Über 30 Jahre als Sportredakteur aktiv, bin ich nun im "Unruhestand" seit der Saison 2018/2019 als Freier Mitarbeiter für den Castroper Sport am Ball - eine neue, spannende Erfahrung. Meine journalistischen Fachgebiete sind alle Ballsportarten, die Leichtathletik und Golf. Mit den deutschen Spitzen-Fechtern war ich in den frühen 2000er-Jahren bei Welt- und Europameisterschaften in der "halben Welt" unterwegs.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.