Robin Franke (am Ball) gelang laut Schiedsrichter ein Tor gegen den FC Roj für den SV Wacker Obercastrop. © VOLKER ENGEL
Fußball

Wacker Obercastrop: Franke bekommt Tor durch Schiedsrichter gegen FC Roj geschenkt

Westfalenligist SV Wacker Obercastrop hat auch sein zweites Testspiel für die Saison 2022/23 nicht gewonnen. Nach dem 1:2 bei Landesliga-Aufsteiger SF Wanne reichte es gegen den ambitionierten Dortmunder Bezirksligisten FC Roj nur zu einem 1:1.

Nach zwei Wochen Vorbereitung konnten die Fans des Fußball-Westfalenligisten SV Wacker Obercastrop einen Großteil der neu verpflichteten Akteure in der Erin-Kampfbahn anschauen. In der Anfangsformation im Duell mit dem FC Roj, der in der Bezirksliga Staffel 9 hinter Meister FC Nordkirchen Platz zwei belegte, standen zum Kennenlernen bei den Heimischen gleich acht Neue im Wacker-Trikot.

Gastspieler von Wacker Obercastrop wirkten wieder mit

Über den Autor
Sportredaktion Castrop-Rauxel
Geboren und wohnhaft in Castrop-Rauxel, bin ich über den Billardsport (Karambolage) als freier Mitarbeiter in der Castrop-Rauxeler Lokalredaktion angefangen. Da ich neben dem französischen Billard noch Fußball, Handball, Tischtennis und Tennis in Vereinen aktiv ausführte bot es sich förmlich an, darüber ebenfalls zu berichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.