Ein aufregendes Jahr 2020 erlebte Wacker-Coach Aytac Uzunoglu. Hinein fiel der größte Erfolg der Vereinsgeschichte. © Volker Engel
Fußball-Westfalenliga

Wacker Obercastrop hat in zwei Ligen überragend gewerkelt im Jahr 2020

Überragend. Dieses eine Wort sagt alles über die Bilanz 2020 eines Castrop-Rauxeler Fußballvereins. Es dabei zu belassen, wäre zu einfach. Daten und Fakten untermauern das sportliche Topjahr.

Ein Superjahr 2020 – Corona einmal außen vor gelassen – erlebten die Fußballer des SV Wacker Obercastrop. In den elf Meisterschaftsspielen des Kalenderjahres erbeuteten die Wackeraner 21 von möglichen 33 Punkten. Durch sechs Siege und drei Unentschieden und nur zwei Niederlagen. Dabei fielen 17:5 Tore.

Niederlage in der Matsche in Gelsenkirchen

Der Vorsprung schmilzt

Nur wenige personelle Veränderungen im Sommer

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Über 30 Jahre als Sportredakteur aktiv, bin ich nun im "Unruhestand" seit der Saison 2018/2019 als Freier Mitarbeiter für den Castroper Sport am Ball - eine neue, spannende Erfahrung. Meine journalistischen Fachgebiete sind alle Ballsportarten, die Leichtathletik und Golf. Mit den deutschen Spitzen-Fechtern war ich in den frühen 2000er-Jahren bei Welt- und Europameisterschaften in der "halben Welt" unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.