Corona macht den heimischen Fußball Sorgen. © Jens Lukas
Meinung

Wegen Corona: Jetzt gibt es einen Rattenschwanz an Nachholspielen!

Alle sind der Meinung, dass die Corona-Pandemie die Saison 2021/22 der Amateurfußballer nichts mehr anhaben kann. Ganz so leicht darf man es sich nicht machen, meint unser Autor.

Die Bundesländer haben die Corona-Schutzmaßnahmen gelockert. Kommen diese Lockerungen speziell für den Amateurfußball zu früh? Mit Blick auf 50 Prozent aller Spielabsetzungen am 19. Spieltag in der Bezirksliga Staffel 9, muss das ausdrücklich mit einem großen „Ja“ beantwortet werden.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Über 30 Jahre als Sportredakteur aktiv, bin ich nun im "Unruhestand" seit der Saison 2018/2019 als Freier Mitarbeiter für den Castroper Sport am Ball - eine neue, spannende Erfahrung. Meine journalistischen Fachgebiete sind alle Ballsportarten, die Leichtathletik und Golf. Mit den deutschen Spitzen-Fechtern war ich in den frühen 2000er-Jahren bei Welt- und Europameisterschaften in der "halben Welt" unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.