BG Dorsten, Franjo Lukenda
Trainer Franjo Lukenda (M.) und die BG Dorsten stecken noch mitten im Abstiegskampf. Doch es gibt wichtige Signale der Hoffnung. © Joachim Lücke
Basketball

BG Dorsten sendet ein starkes Signal der Zuversicht

Die BG Dorsten steht in der 1. Regionalliga mit dem Rücken zur Wand. Doch auch im Falle eines Abstiegs gibt es für die BG ein starkes Signal der Zuversicht.

Die aktuelle Saison liegt in den letzten Zügen. Noch ist der Abstieg nicht entschieden und damit auch nicht klar in welcher Liga die BG Dorsten in der kommenden Saison antritt. Die Verantwortlichen arbeiten dennoch bereits am Kader für die kommende Spielzeit, und eine wichtige Personalie steht nun fest.

Frank Fabek lobt Entwicklung als Coach und Mensch

Franjo Lukenda und die BG Dorsten

Über den Autor
Redakteur
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.