Präsidium des Westfälischen Tennisverbandes 2021
Mit seinen 41 Jahren ist Jan-Henning Janowitz (l.) das jüngste Mitglied des Präsidiums des Westfälischen Tennisverbandes um dessen Präsidenten Robert Hampe (3.v.l.). © WTV
Tennis

Der WTV hat noch einen Plan C und D für die Sommersaison

Die Kommunikation zur Basis verbessern, die Social-Media-Kanäle intensivieren und mehr Pep fürs Verbands-Organ – der Deutener Jan-Henning Janowitz hat im WTV-Präsidium einiges vor.

144 Ja-Stimmen, null Gegenstimmen, vier Enthaltungen – mit diesem Traumergebnis wurde der Vorsitzende des TC Deuten, Jan-Henning Janowitz, beim Verbandstag des Westfälischen Tennisverbandes (WTV) am Samstag zum neuen Vizepräsidenten Marketing und Kommunikation gewählt. Im Interview spricht er über seine Beweggründe, seine Aufgaben und Ziele.

Über den Autor
Redakteur
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.