Wahl zu „Dorstens Sportler des Jahres 2020“
Wer wird "Dorstens Sportler des Jahres 2020"? Auch diese Frage wird am Sonntag digital beantwortet. © Grafik Klose
Sportlerehrung 2020

Dorsten macht‘s wie beim Grand Prix de la Chanson

Es erinnert an den Grand Prix de la Chanson oder an die Außenwette von „Wetten, dass?“. Mit ihrer ersten digitalen Sportlerehrung betreten Stadt und Stadtsportverband Dorsten am Sonntag trotzdem Neuland.

Ein Regisseur im Rathaus, dazu vier Außenstandorte, an denen sich die Teilnehmer versammeln und zwischen denen der Regisseur hin- und herschaltet – wenn die Stadt und der Stadtsportverband Dorsten an diesem Sonntag (2. Mai) ab 16 Uhr zur ersten digitalen Sportlerehrung einladen, dann hat das etwas von den Schaltungen beim Grand Prix de la Chanson oder auch den legendären Außenwetten bei „Wetten, dass?“.

Bewährte Dramaturgie

Technische Generalprobe am Samstag

Über den Autor
Redakteur
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.