SSV Rhade, U17-Bundesliga
Die U17-Juniorinnen des SSV Rhade hätten den Klassenerhalt in der Bundesliga wohl auch so geschafft. Als die Saison nun endgültig abgebrochen wurde, standen sie auf Platz sieben. © Joachim Lücke
Fussball

Droht Rhade in der Bundesliga ein härterer Abstiegskampf?

Nun haben auch die B-Juniorinnen des SSV Rhade Gewissheit: Ihre Bundesliga-Saison wird ohne Wertung abgebrochen. Das könnte auch für die neue Spielzeit bedeutende Konsequenzen haben.

Das beschloss der Vorstand des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Freitag und folgte damit den Anträgen des DFB-Jugendausschusses und des DFB-Ausschusses für Frauen- und Mädchenfußball. Auch der DFB-Pokal der Junioren endet in der aktuellen Spielzeit aufgrund der Corona-Pandemie ohne Sieger. Zuvor hatten sich die an den Wettbewerben teilnehmenden Vereine in Meinungsabfragen mehrheitlich für den Abbruch der Saison 2020/2021 ausgesprochen.

DFB-Ausschuss plädiert für zusätzliche Absteiger

Quotienten-Regel auf Basis von nur vier Spielen?

Über den Autor
Redakteur
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.