Basketball

Duell der Sieglosen – Gegner der BG Dorsten ist zur Unzeit erstarkt

Die BG Dorsten trifft im Duell zweier siegloser Mannschaften am Samstagabend auf die ETB Miners. Vor dem Match in Essen hat sich die personelle Situation bei der BG nicht wesentlich verändert.
Tyler Brevard (M.) wird in Essen wohl wieder die Hauptlast des Dorstener Aufbauspiels tragen müssen. © Joachim Lücke

Es zwickt Franjo Lukenda weiter im Aufbau. Felipe Galvez Rodriguez ist immer noch krank und Matthias Altekruse muss in der JBBL spielen. Der Coach hofft aber auf Nderim Pelaj: „Er wird am Freitag mittrainieren, und ich hoffe, dass es für ein paar Minuten reicht.“

Die BG musste daher im Laufe der Woche wieder Systeme trainieren, die obsolet sind, sobald die Aufbauspieler zurückkehren. So werden wahrscheinlich wieder alle Dorstener Spieler Positionen übernehmen müssen, die sie nicht gewöhnt sind. Lukenda sagt aber: „Wir haben so gegen Hagen ja nicht schlecht gespielt. Leider haben wir in der Endphase wieder Fehler gemacht, die in einem engen Match nicht passieren dürfen.“

Die Essener Basketballer haben bislang ersatzgeschwächt gespielt. Import Devin Peterson hat erst einmal gespielt. Nun kehrt auch Thomas Szewczyk zurück ins Team. In Bestbesetzung erwarten die Miners natürlich den ersten Sieg.

  • 1. Regionalliga West: ETB Miners – BG Dorsten, Sa. 19.30 Uhr. SH Am Hallo, Ernestinenstr. 57, 45141 Essen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.