Der FC Rot-Weiss Dorsten hat für die kommende Saison einen Rückkehrer gemeldet. © Ralf Pieper
Fussball

FC Rot-Weiss Dorsten meldet einen Heimkehrer

Den Platz in der A-Liga hat der FC Rot-Weiss Dorsten seit Montag sicher. Jetzt kann der FC auch einen weiteren Neuzugang melden, der am Jahnplatz aber ein guter Bekannter ist.

Durch die Annullierung der Saison gehen die Rot-Weißen auch kommende Saison in der Kreisliga A an den Start. Dass sie bei Saisonabbruch auf einem Abstiegsplatz standen, spielt keine Rolle mehr, da es weder Auf- noch Absteiger geben wird.

Max Krauel
Stürmer Max Krauel kehrt nach zwei Jahren beim BVH zum FC Rot-Weiss Dorsten zurück. © Ralf Pieper © Ralf Pieper

Damit es aber in der neuen Spielzeit nicht wieder so brenzlig wird, will der FC seinen Kader unbedingt breiter aufstellen als zuletzt. Einen weiteren Schritt dazu konnte Trainer Dirk Cholewinski jetzt mit der Rückkehr von Max Krauel verkünden. Der Angreifer war 2019 vom FC zum BVH Dorsten gewechselt und kehrt nun zurück.

Cholewinski sah im Sturm noch Bedarf

“Im Sturm hatten wir auf jeden Fall noch Bedarf“, freute sich Cholewinski am Dienstag: „Damit sind wir nun auch in der Breite gut aufgestellt. Nur einen zweiten Torwart suchen wir noch.“

Und eine andere Sorge hat der FC-Trainer auch noch: „Hoffentlich können wir Ende Mai wieder auf den Platz, um zu trainieren. Wir müssen endlich wieder starten, um die Spieler bis zum Saisonstart fit zu bekommen.“

Über den Autor
Sportredaktion
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite
Avatar
Lesen Sie jetzt