GW Barkenberg – TSV Marl-Hüls
Im Hinspiel behielten Kujtim Arifaj (l.) und Grün-Weiß Barkenberg gegen den TSV Marl-Hüls mit 4:1 die Oberhand. Am Sonntag werden die Karten im Rückspiel neu gemischt. © Ralf Pieper
Fussball

Mehr Topspiel geht nicht – GW Barkenberg muss zum TSV Marl-Hüls

Seit dem neunten Spieltag steht Grün-Weiß Barkenberg in der Kreisliga B 2 RE an der Spitze. Am Sonntag ist diese Position in Gefahr. Trotz aktuell vier Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten.

Wenn in der Kreisliga B 2 Recklinghausen zwei Vereine alles für den Aufstieg tun, dann Grün-Weiß Barkenberg und der TSV Marl-Hüls. Am Sonntag treffen sie aufeinander, als Spitzenreiter und Tabellenzweiter. Und es könnte gar zur Wachablösung kommen.

Vier Marler wechselten diese Saison nach Barkenberg

Frank Hofmann freut sich über den Kunstrasen

Über den Autor
Redakteur
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.