TSV Marl-Hüls – GW Barkenberg
Voller Einsatz: Barkenbergs Recep Kör (u.) hatte in dieser Szene gegen TSV-Angreifer Ivan Ivanovic (o.) Glück, dass er ohne Verwarnung davon kam. © Sebastian Schneider
Fussball

1:1 im Spitzenspiel zwischen TSV Marl-Hüls und Grün-Weiß Barkenberg – einen Gewinner gab es trotzdem

Im Topspiel der Kreisliga B 2 RE hat Spitzenreiter Barkenberg sein Minimalziel erreicht und den TSV Marl-Hüls auf Distanz gehalten. Trotzdem ist der Vorsprung der Barkenberger geschrumpft.

Grün-Weiß Barkenberg hat den Angriff des TSV Marl-Hüls abgewehrt und den ersehnten Aufstieg in die Kreisliga A weiterhin selbst in der Hand. Wirklich meisterlich war die Leistung beim 1:1 im Loekampstadion am Sonntag allerdings nicht.

Am Ende hatte Barkenberg die besseren Chancen

TuS Gahlen II ist der lachende Dritte

Über den Autor
Redakteur
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.