Hendrik Gottschalk läuft für den guten Zweck - und könnte noch mal Fußball spielen

Redakteur
Hendrik Gottschalk möchte ohne wirkliche Vorbereitung 100 Kilometer für den guten Zweck laufen. Einige Sponsoren hat er schon gefunden, Platz für weitere auf seinem Laufshirt gibt es aber auch noch, sagt der Dorstener. © Privat
Lesezeit

Hendrik Gottschalk holt sich Tipps von Thomas Iwanowsky

Beim Kegeln unterschrieb Gottschalk beim BVH Dorsten III