Hilft Knuras Rücktritt Blau-Weiß Wulfen wirklich weiter?

Redakteur
Arek Knura macht sich Notizen
Arek Knura hat aus dem bisherigen Saisonverlauf bei Blau-Weiß Wulfen seine Konsequenzen gezogen. © Joachim Lücke
Lesezeit

Die Argumente Arek Knuras für seinen Rücktritt beim 1. SC BW Wulfen sind ehrenhaft. Aber sind sie auch Erfolg versprechend?

Knuras Schritt ist sicherlich ein ultimativer Weckruf, wobei man ultimativ eben wörtlich nehmen muss: Es ist die letzte mögliche Option, um den Spielern, die nicht mitziehen, klar zu machen: So geht es nicht weiter, ihr steht jetzt in der Pflicht!

Wer das allerdings in mittlerweile acht Saisonwochen noch nicht verstanden hat, der wird wohl auch jetzt nur schwer zu knacken sein. Zumal die Wulfener Personallage als weiteres Druckmittel offenbar nur noch den der Mitspieler zulässt. Wenn das nicht greift, wird auch ein neuer Trainer wohl doch den eisernen Besen auspacken müssen. Ohne Rücksicht auf Tabellenstände.

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin